Denk mal kurz darüber nach: Warum würdest du jemals mit jemandem zusammen sein wollen, der dich nicht wirklich begeistert und umgekehrt? Mark Manson hat das in einem seiner Artikel über Dating geschrieben. Und genauso fühle ich mich auch in Bezug auf die Arbeit.

Wenn ein Unternehmen dich nicht wertschätzt und anerkennt, warum bist du dann dort? Und wenn du immer noch da bist und abwartest, was lässt dich glauben, dass sich das in Zukunft ändern wird? Warum solltest du dich anstrengen, für ein Unternehmen zu arbeiten, das sich keine Mühe gibt, deine Beiträge anzuerkennen? Was sagt das über dich aus? Mark Manson hat dazu einige Gedanken hier: https://markmanson.net/fuck-yes

Du würdest doch nicht in einem Restaurant essen, das dir schlechtes Essen serviert. Und du würdest keine Schuhe tragen, die dir jedes Mal Blasen machen. Warum bleibst du also in einem Unternehmen, das deine Bemühungen nicht schätzt?

Suche nach einem Ort, der deine Werte und Ziele teilt, wo Mitarbeiter wirklich geschätzt und respektiert werden. Solche Orte gibt es nämlich.

In seinem Artikel verweist Mark Manson auf den Unternehmer Derek Sivers, der einmal schrieb: “Wenn ich nicht ‘Hell Yeah!’ zu etwas sage, dann sage ich nein.” Dieser Ansatz hat Sivers in der Geschäftswelt gut gedient, und jetzt möchte ich ihn auf meine Karriereentscheidungen anwenden.

Wertschätzung im Job

Es gibt zu viele Möglichkeiten da draußen für erfahrene und leidenschaftliche Menschen. Beide Parteien sollten begeistert sein, zusammenzuarbeiten – Hell Yes! Hier sind meine Vorteile, einen Job mit einem klaren Hell Yes oder No zu wählen:

Die Vorteile der Hell Yes oder No Methode:

  1. Du wirst glücklicher bei der Arbeit sein: Wenn ein Unternehmen dich wertschätzt, fühlst du dich tatsächlich gut bei dem, was du tust. Es ist so befriedigend, dass deine harte Arbeit anerkannt wird, und es macht den täglichen Gang zur Arbeit viel angenehmer.
  2. Motivation und Produktivität steigen sprunghaft an: Wenn du weißt, dass deine Bemühungen zählen, bist du automatisch motivierter. Du wirst dich energischer fühlen und bereit sein, dich extra anzustrengen, was zu noch besseren Ergebnissen führt.
  3. Bessere Work-Life-Balance: Unternehmen, die ihre Mitarbeiter schätzen, verstehen normalerweise die Bedeutung von Balance, besonders für Mütter und Familien. Du wirst eher flexible Arbeitszeiten, die Möglichkeit, von zu Hause aus zu arbeiten, und Richtlinien haben, die dir helfen, dein persönliches und berufliches Leben unter einen Hut zu bringen, ohne auszubrennen.
  4. Wachstumsmöglichkeiten: Wenn ein Unternehmen dich wertschätzt, investieren sie in deine Entwicklung. Denk an Schulungsprogramme, Mentorship und klare Aufstiegsmöglichkeiten. Es geht darum, dir zu helfen, zu wachsen und dein volles Potenzial zu erreichen. So könnt ihr gemeinsam wachsen.
  5. Positives Arbeitsumfeld: Eine unterstützende Unternehmenskultur macht einen großen Unterschied. Du wirst bessere Beziehungen zu deinen Kollegen haben, ein unterstützenderes Team und einfach eine insgesamt glücklichere Arbeitsatmosphäre.
  6. Jobsicherheit: Sich wertgeschätzt zu fühlen bedeutet, dass das Unternehmen dich als wichtig für seine Zukunft ansieht, was dir ein echtes Gefühl von Jobsicherheit geben kann. Es ist beruhigend zu wissen, dass sie langfristig auf dich setzen.
  7. Bessere Bezahlung und Vorteile: Seien wir ehrlich, Unternehmen, die ihre Mitarbeiter schätzen, zahlen oft besser und bieten großartige Vorteile. Du bekommst ein wettbewerbsfähiges Gehalt, Boni und umfassende Leistungen, die deinen Bedürfnissen entsprechen.
  8. Mehr Autonomie und Vertrauen: Wenn ein Unternehmen dir vertraut und dich schätzt, geben sie dir mehr Freiheit, Entscheidungen zu treffen und Verantwortung für deine Arbeit zu übernehmen. Es fühlt sich großartig an, dieses Vertrauen und diese Verantwortung zu haben.
  9. Verbesserte psychische Gesundheit: Wertschätzung im Job kann Wunder für deine psychische Gesundheit bewirken. Es reduziert Stress und Angst, wodurch du dich insgesamt gesünder und glücklicher fühlst.
  10. Loyalität und Langlebigkeit: Wenn du dich wertgeschätzt fühlst, bleibst du wahrscheinlich länger in deinem Job. Diese Loyalität führt zu einer stabileren Karriere und tieferen, bedeutungsvolleren beruflichen Beziehungen.Erinnere dich, dein Job ist keine To-Do-Liste, er braucht Erfüllung. Also stelle sicher, dass dein Job ein klares “Hell Yes” ist: Sei ehrlich zu dir selbst, lerne die Zeichen zu lesen und stelle die richtigen Fragen.

    Schlussfolgerung

    Mark Manson und Derek Sivers betonen, dass sowohl im persönlichen Leben als auch im Berufsleben Begeisterung und Wertschätzung eine zentrale Rolle spielen. Wenn ein Unternehmen deine Beiträge nicht wertschätzt, solltest du dich fragen, warum du dort bleibst. Ein Job, der dich nicht erfüllt, ist wie ein Restaurant mit schlechtem Essen oder Schuhe, die Blasen verursachen – einfach unzumutbar.

    Es gibt viele Gründe, sich für einen Job zu entscheiden, der ein klares “Hell Yes” ist. Wertschätzung im Job ist einer davon. Du wirst glücklicher und motivierter sein, da deine Arbeit anerkannt wird, und deine Produktivität wird steigen. Solche Unternehmen fördern eine gute Work-Life-Balance, bieten Wachstumsmöglichkeiten und schaffen ein positives Arbeitsumfeld. Deine psychische Gesundheit wird profitieren, da weniger Stress und Angst auftreten, wenn du dich wertgeschätzt fühlst. Darüber hinaus führt Wertschätzung zu Loyalität und einer stabileren Karriere, mit tiefen beruflichen Beziehungen.

    Letztlich geht es darum, ehrlich zu sich selbst zu sein, die richtigen Fragen zu stellen und sicherzustellen, dass dein Job dir Erfüllung bringt. Nur so kannst du sicherstellen, dass deine Karriere nicht nur eine Pflichtaufgabe, sondern eine Quelle der Zufriedenheit und des Wachstums ist.